Neustart des Trainings zum 15.06.2021

Da die Inzidenzzahlen im Kreis Paderborn niedrig genug sind, starten wir ab Dienstag dem 15.06. wieder mit dem regulären Trainingsbetrieb. Mit dem Erreichen der untersten Stufe der Corona-Verordnungen (gilt im Kreis Paderborn ab Montag 14.06.), benötigen wir keine Tests mehr für die Durchführung des Trainingsbetriebs. Denkt aber daran, dass die alten Vorgaben, wie vor dem Lockdown, immernoch gelten. Also tragt einen Mundnasenschutz (FFP2 oder medizinische Maske), denkt an die Abstände und ihr müsst Euch in unsere Nachverfolgungsliste eintragen. Wir hoffen es kommt jetzt wieder zu ein bisschen mehr Normalität und wir sehen uns wieder beim Training am Dienstag ab 18:30 Uhr bei uns auf dem Stand.

Keine Lockerung und Neustart des Trainingsbetriebs zum 06.04.2021

Nach Rücksprache mit unserem Bezirksschießmeister Herrn Quickstern, gibt es leider keinen Start des Schießbetriebs ab heute dem 06.04.2021. Die Lockerungen mit denen ein Betrieb mit der Vorgabe eines Inzidenzwertes von unter 100 möglich waren, gelten ab dem 29.03.2021 nicht mehr. Uns war dieser Sachverhalt leider nicht bewusst, da wir davon ausgegangen sind, dass die Lockerungen nach wie vor Bestand haben. Um jegliche Probleme zu vermeiden, werden wir uns an den Vorgaben des Bezirksschießmeisters halten und den Schießbetrieb nicht wieder beginnen. Dieser Schritt tut uns sehr Leid, da wir erstmal wieder keine Öffnungsperspektive haben.